Bootseinsatz am 08.06.2017

Am Donnerstagabend wurde die FF Spitz mittels Sirenenalarm zu einem Bootseinsatz Höhe St. Michael gerufen.

Passanten hatten eine im Wasser treibende, sich an einer Boje festhaltende Person gesehen und die Rettungskräfte alarmiert.

Bereits kurz nach der Alarmierung rückten die Mitglieder der FF Spitz mit dem Feuerwehrrettungsboot aus und suchten die Donau nach der treibenden Person ab.

Zwei zufällig anwesende Pionierboote des Bundesheeres halfen bei der Suche mit.

 

Nach zwei Stunden wurde die Suche leider erfolglos abgebrochen und die Kameraden rücken wieder ein.

 

zu den Fotos…