Verkehrsunfall am 13.1.2018 in Vießling

Am Samstagvormittag, dem 13.1.2018 wurde die FF Spitz zu einem Verkehrsunfall kurz vor Vießling gerufen.

Aus noch unbekannter Ursache kam ein Auto von der Straße ab, stürzte die Böschung hinunter und kam auf der anderen Uferseite zum Stehen.

Sofort nach Alarmierung rückten die Einsatzkräfte der FF Spitz zum Einsatzort aus und konnten die eingeklemmte Person rasch befreien und dem Rettungsdienst übergeben.

Das verunfallte Auto wurde danach aus dem Bachbett geborgen und gesichert abgestellt.

 

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.